news


21.05.21

Ein spezieller Tag mit einem speziellen Datum, jedoch wettermässig alles andere als erhofft und

für diesen Fall gibt es bei mir die bekannte Schönwetter-Garantie. ;o) 

Doch auch der Regen tut der Liebe keinen Abbruch, im Gegenteil.

Denn nach jedem Regen folgt wieder Sonnenschein und

wenn man Glück hat, ergänzt es sich mit einem Regenbogen. 


15.05.21

Heute hätte die erste kirchliche Trauung meiner Hochzeitssaison stattfinden sollen. 

Leider musste das Brautpaar ihren schönsten und wichtigsten Tag vom Leben Corona bedingt verschieben.

Sie sind aber bei weitem nicht die einzigen, welche diese Verschiebe- oder Absage-Tortur durchmachen müssen! 

Zu lange wurden sie wie auch die Restaurants im Dunkeln gelassen, wann die Locations wieder richtig arbeiten dürfen. 

Ich hoffe weiterhin auf eine baldige Normalität und

wünsche allen Brautpaaren da draussen viel Durchhaltewillen, Zuversicht und Zusammenhalt! 


08.05.21

Ich habe es wirklich vermisst! Ganze 7 Monate musste ich "ausharren" ohne und

deshalb war die Freude ganz besonders riesig als ich heute wieder als Hochzeitsfotografin unterwegs sein durfte! 

Auch der werte Petrus hat seinen Beitrag geleistet und so waren wir alle dankbar über das traumhafte Wetter. 

Jede Trauung ist anders und so weiss man nie ganz genau im Voraus, was für Überraschungen auf einen warten könnten. 

Diese Aura aus Liebe, Glückseligkeit und unendlichem Zusammenhalt,

gibt jedem Brautpaar die Kraft, ihr wichtigstes Fest zum schönsten Tag im Leben zu krönen!

 


02.05.21

In einer Woche feiern wir wohl die wichtigsten Frauen auf dieser Welt!

Muttertag ist fast schon wie der Valentinstag zum Blumenverkaufsstärksten Tag im Jahr geworden.  

Schnell noch ein paar Pralinen dazu und fertig.

Das Muttersein der herausforderndste Beruf von allen ist, muss ich den Mamas das draussen nicht zweimal sagen.

Sie führen einen 24/7 Job aus, stellen ihre eigenen Bedürfnisse hinten an und würden alles für ihr Kind tun.

Aufopfernde Multitaskerinnen, welche längst nicht mehr nur den Haushalt in Schuss halten oder hinter dem Herd stehen. 

Wir Frauen haben eine bemerkenswerte Strecke zurückgelegt, den mutigeren und unerschrockenen unter uns sei Dank!

Die Welt hat sich verändert, die Geschichte hat sich verändert und

die Zukunft wird es weiterhin zeigen, zu was wir alles noch fähig sein werden.

 

Für mich muss nicht erst Muttertag sein, um meiner lieben Mama mitzuteilen,

wie dankbar ich ihr für alles bin, wie sehr ich sie zu schätzen weiss und wie fest ich sie immer lieb haben werde. 

Wie aus einer kleinen Idee auf einmal so vieles mehr entstehen konnte, ist schlichtweg einzigartig!

Was mit einem Kissen begann, entwickelte sich rasch zu einem kompletten Newborn-Set.

Anstatt das ich irgendwo im Internet wie alle anderen Fotografen Equipment für die Newbornfotografie zusammenkaufe,

hat mir meine liebe Mama über ein Dutzend verschiedenfarbige Newborn-Sets erstellt.

In liebevoller Handarbeit hat sie stundenlang gehäkelt wie auch genäht. Ein ganzes Regal voll.

Für diesen riesen Einsatz könnte ich ihr wirklich nicht dankbarer sein!

Welches Fotostudio kann schon von sich behaupten, richtige Unikate zu besitzen, welche man nirgendwo kaufen kann?!

 

Daher, hier an dieser Stelle, meine liebe Mam, vielen lieben herzlichen DANK

für all die wunderschönen Newborn-Sets, welche du für mein Studio und meine kommenden Shootings gemacht hast!! 


27.04.21

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich. Es ist nicht nur der Geburtstag meines jüngsten Neffen sondern

auch ein Tag an den ich voller Stolz zurückblicken tue. 

Heute vor 2 Jahren war es ein Samstagmorgen, an dem ich wohl die allergrösste Nervosität an den Tag gelegt habe.

Jede Zelle in meinem Körper stand unter Hochspannung! Es fühlte sich an wie in einem Trancezustand. 

Es ist eine der wichtigsten Prüfungen in meinem Leben, auf welche ich wirklich stolz bin. :-)

Denn vor 20 Jahren als ich 18 Jahre jung war, fiel ich glatte 2x durch,

weil es mich nicht im geringsten gejuckt hat, wie alle anderen Autofahren zu lernen. 

Erst musste die Fotografie kommen und mit ihr der aller sehnlichste Wunsch,

diese ganz grosse Leidenschaft zur Berufung zu machen. 

 

Als ich an dem Morgen als allererste aufstand und zur Dame nach vorne ging,

um ihr mitzuteilen, dass ich fertig sei, blieb mir fast mein Herz stehen.

Ihre Worte hallen noch heute in meinem Kopf nach als sie mir zur bestandenen Theorieprüfung gratulierte.

Bei der Nachfrage der Anzahl Fehler hielt ich den Atem an.

Ihre Antwort liess auf einmal alle Anspannungen von mir fallen.  

Ich war so unglaublich erleichtert, überglücklich und so stolz auf mich,

dass ich mein gesetztes Ziel von 5min und 0 Fehlern erreicht hatte!

 

Weshalb erzähle ich das hier? Weil diese Prüfung den weiteren Weg gepflastert hat,

um die Fotografie beruflich ausüben zu können. 

 

Wir alle gehen Schritte in unserem Leben, beschreiten Wege,

erklimmen Berge und landen hin und wieder im düsteren Tal unten. 

Wenn wir uns aber an unsere Erfolge, an unsere gesteckten Ziele erinnern, 

erfahren wir erneut diese immense Freude, diese unglaubliche Dankbarkeit, 

welche uns mit Lebensenergie auftankt und uns wieder aufstehen lässt. 

 

Daher, fragen Sie sich einmal im Stillen, auf welche Prüfungen und Ziele,

welche Sie erreicht haben, sind Sie besonders stolz auf sich? 


21.02.21

Genauso wie heute, war gestern vor einem Jahr ein ganz spezieller Tag für mich. Endlich durfte ich in den Ort meiner Träume umziehen. Stein am Rhein war für mich wahrlich wie Liebe auf den ersten Blick! Ich wusste sofort, genau hier möchte ich den Rest meines Lebens verbringen, genau hier möchte ich mich endlich als Fotografin selbständig machen und ein Fotostudio eröffnen. All das, was ich als Ziel vor Augen hatte, an diesem 20.02.20 ist ein Jahr später zur Wirklichkeit geworden.

Mein Traum,

mein Wunsch,

mein Streben nach Glück. 


16.02.21

Zwei meiner Brautpaare durften dem Brautmagazin ein Interview geben. 

Die Februarausgabe ist ab sofort am Kiosk erhältlich oder darf bei mir im Studio gelesen werden.


15.02.21

Aufgrund der momentanen Corona-Krise habe ich meine Preisliste angepasst und lasse diese gültig bis Ende März 21.

Bitte habt jedoch Verständnis, wenn ich nicht die gleich tiefen Preise anbieten kann,

wie zum Beispiel Teilzeit- oder Hobbyfotografen, welche nebenbei noch ein Einkommen haben und

auch keine Miete für ein Fotostudio finanzieren müssen. 

Ihr investiert in Bilder, welche euch ein Leben lang erhalten bleiben und allen voran Freude bereiten werden. 


14.02.21

Vor gut einer Woche kam ein Interview von mir in den Sonntagsblick. Die Journalistin hat sich für meine persönliche Geschichte interessiert. Doch betreffen tut sie alle Selbständigerwerbende! Und nicht nur aus der Hochzeitsbranche. 

Es stimmt mich enorm traurig, wenn man fast täglich von Stellenabbau hört/liest oder noch schlimmer,

wenn ein langjähriges Traditionsunternehmen schliessen muss! Das macht mich extrem nachdenklich. 

Ich bin vom Typ her nicht so veranlagt, dass ich das einfach ignorieren und wieder ein breites Lächeln aufsetzen kann

als würde mich das nicht interessieren oder berühren. 

Wir alle stehen vor grossen Herausforderungen und haben riesige Prüfungen zu meistern wie wohl kaum je zuvor. 

Ich wünsche allen Start-ups und KMUs von Herzen eine gesicherte Zukunft,

mit viel Licht am Horizont und Zeiten voller Mut, Hoffnung und Willensstärke!


13.02.21

Benötigt Ihre Firma neue Mitarbeiterbilder? Wünschen Sie sich ein kreatives Firmenporträt?

Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage



18.01.21

Heute öffne ich exklusiv für euch mein Fotoarchiv.

Ich nehme euch mit auf eine fotografische Reise durch meine 12-jährige Liebe und Leidenschaft. 

Die Fotos wurden ausschliesslich mit Filtern nachbearbeitet, kein Photoshop. 

Viel Spass in der Galerie


11.01.21

In der aktuellen Ausgabe des SwissWedding Magazins bin ich gar zweiseitig vertreten. 


04.01.21

Neues Jahr & Neues Glück!

Auf www.white-anchor-weddings.ch gibt es einen grossen Wettbewerb!

Reinschauen lohnt sich also. ;o) 


02.01.21

Wünsche allne e super guets Neus! 

Mal sehen, was das 21 für uns bereit hält... 

 

Mein Studio befindet sich gerade in einer Umgestaltung und

daher finden im Januar nur Bewerbungsbilder oder Outdoorshootings statt. 

 

Ich kann es kaum erwarten bis alles steht, drinnen wie auch draussen!